Technik

Das Stan­des­amt ist mit einer moderns­ten Sound- und Licht­an­la­ge aus­ge­stat­tet, die sowohl lei­se Hin­ter­grund­mu­sik sowie einen ham­mer­mä­ßi­gen Club­be­trieb und sogar Live-Kon­zer­te ermög­licht. Die Bel­le Eta­ge mit ca. 220 qm im Erd­ge­schoss und „The Bar“ im Sou­ter­rain kön­nen mit unter­schied­li­cher Musik ein­zeln bespielt wer­den. Dabei kön­nen die DJ’s an unter­schied­li­chen Stand­or­ten im Club auf­tre­ten, eine Sta­ge­box macht es mög­lich. Die Aktiv­bo­xen und Sub­woo­fer von Yama­ha sind alle­samt Sta­te of the Art.

In Bel­le Eta­ge und im Sou­ter­rain kommt hoch­wer­ti­ge LED-Licht­tech­nik zum Ein­satz, die von sta­tisch bis schnell alle nur erdenk­ba­ren Licht­si­tua­tio­nen dar­stel­len kann.

Das gesam­te Gebäu­de ist mit einer leis­tungs­star­ken Lüf­tungs­an­la­ge aus­ge­stat­tet. Die Tech­nik schafft es zudem die Luft im Gebäu­de unab­hän­gig von der Außen­tem­pe­ra­tur inner­halb von nur 3 Stun­den auf woh­li­ge 22–26 Grad zu erwär­men. Im Som­mer kön­nen die Räu­me wie­der­um ange­nehm gekühlt werden.

ap_170105_club_026ap_170105_club_024

  ap_170105_club_023  ap_170105_club_022